...unterwegs in Vermont...

Dienstag, 23. April 2013

Heute reisen wir nach Vermont...in eine Gegend in der sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen. An solchen Orten findet man in USA immer einen General Store, der die umliegenden Bewohner mit allem Lebensnotwendigem versorgt, da der nächste Supermarkt meilenweit entfernt ist.


Ich liebe solche Läden.....hier scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Alleine die Coca Cola Automaten vor der Tür wären bei uns unbezahlbare Antiquitäten...


Ob Ben & Jerry wohl damals schon ahnten, wie beliebt ihr Eis später einmal sein wird ? Das Unternehmen wurde übrigens 1978 genau in dieser Gegend gegründet...


Drinnen gab es vom heißen Kaffee bis zu den Schneeschuhen alles...aber Fotos traute ich mich nicht zu machen...womöglich hatte der Typ hinter dem Tresen eine abgesägte Schrotflinte....
Vermont ist bekannt für seinen leckeren Ahornsirup...am Ende der Strasse stießen wir auch gleich auf eine Zapfanlage...wirklich unglaublich wie einfach das geht. Ein kleines Röhrchen, von der Stärke eines dünnen Strohhalms steckt im Baum und schon topft der Sirup im Sekundentakt in den Eimer...


                  Hat euch unser Ausflug gefallen ? Dann können wir gerne öfter zusammen verreisen.



You Might Also Like

3 Kommentare

  1. solche läden find ich cool! das ist immer ein bisschen wie im film. :)
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  2. Warst du in der Nähe von Burlington? Dann solltest du Ben & Jerrys unbedingt einen Besuch abgestattet haben :). Mein Mann war zwei Monate beruflich dort. Tolle Gegend :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war in Burlington...eine traumhafte Kleinstadt. Mein Mann war übrigens auch länger dort...Dann kennst du sicher auch die schönen Läden in der Churchstreet...lg Anette

      Löschen