Beistelltische

Donnerstag, 22. August 2013

Heute geht's gleich weiter mit Beistelltischen....davon kann man schließlich nie genug haben. Wie mit wechselnden Kissen, kann man mit so einem neuen Tischchen schnell einen neuen look! ins Wohnzimmer bringen. Gerade in kleinen Zimmern nimmt der klassische Couchtisch oft zu viel Raum ein. Außerdem ist er als reine Abstellfläche für Gläser oder Tassen meist überdimensioniert. Besser geeignet sind hier kleine Beistelltische. Noch nie war die Auswahl so groß...jetzt müsst ihr euch nur noch entscheiden...

Auf einer Messe habe ich diese wunderschönen Exemplare aus Beton entdeckt....

 
Satztische sind besonders praktisch, weil sie sehr leicht sind und damit schnell je nach Bedarf umgestellt werden können.

Foto: Impressionen


außerdem habe ich noch diese hier für euch gefunden....

1. schon jetzt ein Klassiker der don´t leave me Table von HAY. 2 . mag ich ganz besonders wegen des Retro Styles...gibt´s auch größer mit 6 Feldern von Studio Copenhagen 3. um diesen schleiche ich schon eine Weile immer wieder bei Ikea herum. 4.  Componibili darf bei keinem Kartell Fan fehlen. 5. Mangoholz mit schwarzer Tischplatte von Liv. 6. Walnussfunier im Doppelpack von Ikea


War was für euch dabei ?

Produktfotos vom Hersteller

 

You Might Also Like

0 Kommentare