Urban Jungle Bloggers: Hinterm Haus...

Freitag, 25. April 2014

 

Der Monat war so schnell um, dass ich beinahe das Urban Jungle Blogger Projekt vergessen hätte...Diesmal geht´s um den Urban Jungle auf dem Fensterbrett oder Balkon. Nun...auf meinen Fensterbrettern ist pflanzenmäßig leider eher nichts los und auf dem Balkon stehen nur 2 Buchsbäume. Daher hab ich das Ganze einfach ein bisschen abgewandelt und zeige euch eine Ecke in meinem Garten. Der Holzstoß wartete sowieso schon lange darauf endlich in Szene gesetzt zu werden.





Also bin ich gestern Nachmittag...was viel zu spät war, da die Sonne schon gefährlich grell ums Eck schien, schnell hinter´s Haus und hab losgelegt.




Ein echter Glückskauf waren die Anemone, die ihr schon von hier kennt und die weißen Ranunkeln. Die Pflanzen blühen seit Wochen um die Wette und versorgen meine Vasen immer mit frischen Blumen.




Der Olivenbaum ist ein Urlaubsmitbringsel aus Griechenland und war damals noch winzig klein. Der leichte Rosastich auf dem Foto kommt übrigens von den pinkfarben Sonnenschirm mit dem meine Assistentin=Tochterkind hinter mir steht und die Sonne abschirmt...



Wenn ihr auch Lust habt bei den Urban Jungle Bloggern mitzumachen, könnt ihr euch hier eintragen.

 
Photos made with Sony QX100
 

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Dafür dass Du in der Stadt wohnst, hast Du einen wahnsinnig coolen Garten! Ein bisschen Neid - aber ja, ich weiß wieviel Arbeit das ist:-) Danke Dir fürs Mitmachen, Anette!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke...es ist wirklich ein bisschen wie auf dem Land, sogar mit jeder Menge Eichhörnchen und Igel ;-) Dafür bin ich neidisch, dass du schon wieder unterwegs bist... viel Spaß und zeig uns viele schöne Bilder.

      Löschen
  2. Such a nice corner in your garden, Anette! And you have a clever idea here: the shells under your beautiful olive tree. I keep bringing home shells from the beach and don't really know what to do with them, so I think I'll "steal" that idea from you ;) Thanks for being part of our green family!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Judith. I put the shells in all my bigger flower pots, so I always have a little beach feeling in my garden...feel free to steal that idea ;-)

      Löschen