Tische kann man nie genug haben

Donnerstag, 15. Mai 2014

Das hier wollte ich euch schon lange vorstellen. Für mich war es das Highlight der Blickfang Messe in München, die ich ...räusper....schon im Februar besucht habe. Irgendwie ist der Flyer von Linie 58 dann unter Stapeln verschwunden....bis ich ihn heute endlich wieder entdeckt habe...


Ihr erwartet Gäste zum Essen und habt aber keinen ausreichend großen Tisch dafür ? Kein Problem ! Zimmertüren, Schranktüren oder irgendwelche passenden Bretter finden sich bestimmt. Zusammen mit dem Tischfußsystem Tick von Linie 58 wird daraus ganz schnell eine festliche Tafel, die nicht nur groß genug für alle ist, sondern auch noch gut aussieht. So gut, dass es eigentlich gleich immer so bleiben könnte.


Tick funktioniert nach dem Büroklammersystem. Die Platte wird einfach zwischen die beiden Metallgestelle geklemmt und hält bombenfest, ohne Schrauben und Werkzeug.



Besonders schön finde ich die Kombination aus alten wettergegerbten Brettern und glänzendem  Chrom oder doch lieber der schwarze Fuß mit der Tafellackplatte ?...und in weiß gibt´s  das Ganze auch noch ! Die Tischplatten sollten zwischen 12 und 32 mm stark sein.  Die Tischbeine sind in 3 verschiedenen Höhen erhältlich.


Na, was sagt ihr ?


Fotos: Linie58


 

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Ich bin ein bekennender Fan von Linie58:-) Simpel und cool!

    AntwortenLöschen
  2. oh ja... finde ich auch großartig. neulich habe ich gesehen, dass eine alte Tafel als Platte benutzt wurde. Tolle Idee.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool!
    Und ich bin ganz bei dir: Tische kann man nicht genug haben, Stühle auch nicht. Und Schuhe. Und weiße Vasen. Und ...
    xx
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Du hast recht, das sieht wirklich sehr, sehr fein aus! Cool.
    Viele liebe Grüße von Alessa ♥

    AntwortenLöschen