Urban Jungle Boggers: Cosy & Green Bedroom

Donnerstag, 27. November 2014

Es ist November, der Himmel ist grau in grau und es wird gar nicht richtig hell. Meine Schlafzimmerwand ist dunkelgrau, die Bettwäsche übrigens auch. Das Fenster geht nach Norden und davor stehen Bäume...alles klar, oder ? Da geht gerade leider gar nichts mit Fotos vom cosy&green bedroom.


Auch gestern ließ sich die versprochene Sonne leider nicht blicken und ich war schon am verzweifeln.  In der Not hab ich nachmittags ein kleines Arrangement direkt am Fenster gemacht, um euch wenigstens ein Pflanzenstyling vor der grauen Wand zeigen zu können.



Herausgekommen ist dann ...völlig ungeplant ....ein Hauch von Afrika...



Es war ein Wettlauf gegen die Dunkelheit...kurze Zeit später war´s auch schon zappenduster.



...aber so ein Shooting bei Kerzenlicht hat eigentlich auch was...


Kennt ihr schon die Urban Jungle Bloggers Website. Dort findet ihr nicht nur jede Menge Stylingideen mit Pflanzen, sondern könnt euch auch gleich anmelden, falls ihr ebenfalls ein Urban Jungle Blogger werden wollt.




 

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Anette, ich verstehe Dich voll und ganz - ich hatte echt Schwierigkeiten, meine Fotos zu machen. Es war ja schon am frühen Nachmittag total dunkel und trübe. Aber dafür hast Du ja die November-Atmosphäre magisch in den Details und Stillleben eingefangen - man sieht halt, dass Du auch Stylistin bist! Große Klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh I hear you! I had the same struggle with the light (Hurray for Photoshop!), but I really LOVE the outcome of your pictures, Anette! The dark blue en purples hues are so moody and go so well with the blueish green of the cactus plant, the globe and the wooden accessories. Very well done! Bonne nuit ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ooooooh! sehr sehr schööööön! das grau gefällt mir sehr gut. unsere wände sind auch grau, aber eine nuance heller. und natürlich ist der rest sehr sehr sehr klasse - vor allen dingen sind da ja diese tollen reiseführer, die wir auch in schweden dabei hatten...ich mag die reihe sehr.
    ich bin mittlerweile auch mehr auf kakteen und sukkulenten umgestiegen...einfacher zu pflegen und irgendwie kann man die leichter umdrapieren...ich glaub ich muss mal wieder mehr bei den jungle bloggers schauen...viele grüsse...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Reiseführer sind mittlerweile ein fester Bestandteil meiner Props...und mit Blattpflanzen hab ich irgendwie kein Glück. Vor 2 Wochen hab ich mir eine Monstera zugelegt und schon hat sie braune Flecken :(( lg, Anette

      Löschen
  4. Die Geweihe mag ich sehr gern, die benutze ich auch beim Design-Markt, um meinen selbstgerechten Schmuck für den Verkauf zu präsentieren! Dein Stillleben mit dem Geweih finde ich auch wirklich gelungen und es sagt irgendwie total November aus! Liebe Grüße Kathrin*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte vor Jahren mal eine richtige Geweihphase und konnte von den Dingern nicht genug haben. Aber man soll ja nichts wegwerfen...jetzt hat´s wieder gepasst...lg, Anette

      Löschen
  5. Ooooh ja, ich schimpfe gerade auch permanent mit dem Licht, etwa 80% all meiner gemachten Bilder kannste in die Tonne treten... finde aber bei dir sieht das alles weniger nach Lichtproblemen sondern sehr gemütlich und romantisch aus :-3 und die graue Wand hat es mir ziemlich angetan. Bisous vom Fussel ( fusselich.blogspot.de )

    AntwortenLöschen