IMM Cologne 2015: Bye Bye grau-weiß

Dienstag, 27. Januar 2015

Ich war eine Stunde zu früh am Treffpunkt und nutzte die Zeit, um noch schnell einen Blick in die nahe liegenden Hallen zu werfen, da diese nicht auf dem Plan unserer Bloggertour standen. Warum weiß ich nun auch...hier waren nur Trittbrettfahrer, die auf der Erfolgswelle des schlichten skandinavischen Designs mit schwimmen wollten. Ich sah viel helles Holz, graue Sofas und graue Wände, dazu die üblichen schwarzen Akzente. Wenn ein Stil so verramscht wird, dann sind seine besten Zeiten wohl endgültig vorbei.


Also machte ich mich zusammen mit meinen Bloggerkollegen auf die Suche ihn zu suchen, den neuen Trend und ich hatte da eigentlich schon eine genaue Vorstellung: Wie auf den Minirock der Maxirock folgt(e), war ich mir sicher, so kommt nach dem Schlichten, die neue Opulenz. Ein bisschen Boho ist angesagt. Dunkles Holz, natürliche Materialien,  dunkle Farben. Die Teppiche werden wieder dicker.


Gefunden habe ich ihn gleich bei unserer ersten Station: String. Das schwedische Label hat es wie kein anderer verstanden, das schlichte Design des Klassikers völlig neu zu inzenieren. Kein Wunder war die Stylistin des Messestandes keine geringere als Lotta Agaton.


Dunkles Holz, natürliche Materialien  und Erdtöne bei den Accessoires und viel braun standen im Mittelpunkt. Braun ist endgültig wieder gesellschaftsfähig !


Daneben natürlich auch der Klassiker in weiß. Reines weiß ist und bleibt auf ewig ein Dauerbrenner.

Die zweite dominierende Trendfarbe ist für mich eindeutig grün. Bei String gab es davon eine pastellige, sommerliche Variante (siehe oben)....aber das aktuelle Grün ist eher dunkel !





Ebenso war bei Menu aus Dänemark im Dunkeln gut Munkeln. Hier kombinierte man dunkles braun mit viel schwarz. Die Wände trugen dunkle Schlammfarben.



Natürlich gab es bei Menu auch den bisherigen Klassiker in grau-weiß-hellem Holz zu sehen...sicher ist sicher ;)


Wahrscheinlich wird es der neue Trend schwer haben, sich mit den dunklen Farben in den folgenden Frühjahrs- und Sommermonaten durchzusetzen, aber der nächste Herbst kommt bestimmt.

Und keine Sorge, auch wer zuhause ganz in weiß wohnt und den neuen Style unbedingt mitmachen möchte, muss nun nicht verzweifeln....


Sieht das weiße Regal nicht unglaublich gut vor der dunkelgrünen Wand aus ? Dazu ein paar Akzente in Messing und schon habt ihr einen völlig neuen Look!

Ein Tag auf der IMM war leider viel zu kurz und ich bin nach der Ende der offiziellen Tour noch schnell durch die Hallen gerannt, um im Schnelldurchgang möglichst viel aufzusaugen und ein paar Schnappschüsse mitzunehmen....




Nächstes Jahr werde ich ganz sicher etwas mehr Zeit einplanen...

Unsere Tour umfasste neben String und Menu noch den Systemmöbelhersteller Kettnaker, das deutsche Tapeteninstitut und den Klassiker aller Stühlhersteller Thonet. Vielen Dank für die vielen Informationen und die herzliche Bewirtung, ohne die wir den Tag sicher nicht durchgestanden hätten...und vielen Dank an Ricarda und Clara für die tolle Organisation.



Und auch euch haben wir eine Megaüberraschung mitgebracht. Genaueres folgt in Kürze ...

Was haltet ihr von dem neuen Trend ? Mitmachen oder einfach auslassen ...?

You Might Also Like

19 Kommentare

  1. Gott bin ich im Trend mit meinem er Dunkelblauen Wand... die hängt mir nur leider zum Hals raus....
    :D

    Danke für den tollen Einblick. Da bin ich als Zuhausegebliebene echt froh drum.

    Viele liebe Grüße
    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...man muss eben nur lange genug warten, irgendwann kommt alles wieder ;) lg, Anette

      Löschen
  2. Gott bin ich im Trend mit meinem er Dunkelblauen Wand... die hängt mir nur leider zum Hals raus....
    :D

    Danke für den tollen Einblick. Da bin ich als Zuhausegebliebene echt froh drum.

    Viele liebe Grüße
    Franzy

    AntwortenLöschen
  3. schön zusammengefasst...da war ich jetzt dank dir ein bißchen dabei und das eine oder andere wird mich ansonsten eher individualistisch Wohnenden bestimmt auch inspirieren...hoffe auf bald mal...liebste Grüsse nach München...i

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hoffe auch auf bald...so weit bist du schließlich nicht weg...lg,Anette

      Löschen
  4. Anette, ich freu mich !
    Und dieses Mal kann ich sogar behaupten, dass ich den
    Trend mitmache! Dunkle Möbel im Wohnzimmer - jipp, die haben wir!!!
    Von Thonet war ich übrigens auch so begeistert, dass ich dem Unternehmen
    einen ganzen Post gewidmet habe ;-))))

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thonet ist und bleibt ein Klassiker und ich geh gleich mal bei dir schauen...lg,Anette

      Löschen
  5. TREND....Also kram ich in Omas Keller um den Trend zu suchen....ganz ehrlich, muss ich diesen abgestaubt NEU Trend mitmachen...da fällt den Wahnsinnsdesignern nix Neues mehr ein...da wird aus der Mottenkiste gezogen....ganz ehrlich, wer mir hier sagen will, dass er er von luftig, leicht auf plötzlich schwergängig und düster steht.....Glückwunsch ihr skandinavischen Designer, ihr habt euch eine echte Herde geschaffen....die jubeln, egal was ihr designt. ..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, du sprichst mir aus der Seele!
      Jeden Trend mitmachen... Sich freuen, wenn man ein Trensetter ist... Sich aufregen, wenn die individuellen Trens plötzlich "verramscht" werden.
      Aus hellem Holz wird mal wieder dunkles Holz, welches mit absoluter Begeisterung völlig überteuert angeschafft wird um es dann, wenn es der Trend verlangt, wieder auszutauschen.
      Da bleibt die Individualität auf der Strecke...

      Löschen
  6. Huh, das sieht ja gruselig aus *lach*. Aber danke, dass du uns wie immer auf dem Laufenden hältst.
    LG, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt ja zum Glück kein Zwangswohnen...jeder wie er will...lg, Anette

      Löschen
  7. Eine schöne Zusammenfassung der IMM! Das Grün mag ich nur an Pflanzen, nicht ander Wand. Ein paar Akzente in dunklem Braun - da bin ich dabei!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch schon ein bisschen experimentiert. Gibt´s morgen hier zu sehen. lg, Anette

      Löschen
  8. Schöne Zusammenfassung! Leider könnte ich ja doch nicht dabei sein, zuviel zu tun mit der Wohnungsauflösung. Aber vielleicht ja nächstes Jahr...um so mehr bin ich jetzt natürlich auf die Überraschung gespannt!!!!!! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass du nicht dabei warst. Nächstes Jahr werde ich mir 2 Tage Zeit nehmen ...vielleicht klappts dann mit einem Treffen. lg, Anette

      Löschen
  9. Tolle Bilder hast du uns mitgebracht! Vielen Dank dafür.
    Mit Trends gehe ich eigentlich nie mit. Ich kaufe was mir gefällt, egal ob Trend oder nicht ;-)

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So soll´s auch sein. Dir muss es gefallen und nicht den anderen. lg, Anette

      Löschen
  10. Gute Zusammenfassung der neuen Trends und ich bin ganz auf der "ein wenig Boho schadet nicht"-Schiene mit dabei!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab gleich alles in mein UJB Styling gepackt...lg,Anette

      Löschen