Neuzugang: Zickzackstrauch

Montag, 19. Januar 2015

Endlich hab ich auch einen gefunden...einen Zickzackstrauch (Corokia Cotoneaster). Seit einiger Zeit schon spuckt er durch skandinavische Wohnungen, dann sah ich ihn auch hier immer öfter auf Fotos ...und es war Liebe auf den ersten Blick...


Zuerst dachte ich ...ehrlich gesagt...das ist nur ein vertrockneter Strauch...der schon alle Blätter verloren hat...



Nachdem der Name herausgefunden war, kam die große Herausforderung: Woher nehmen ? Zwar fand ich die Pflanze sogar online in einem lokalen Gartencenter, vorrätig war sie natürlich nicht...


Dann entdeckte ich ihn zufällig im Schaufenster eines Blumenladens...und jetzt ist er endlich mein...


Die Pflegeanleitung machte mich dann schon ein wenig stutzig...bei 5°-10° C kühl überwintern...alles Quatsch. Bei mir hat er es mollig warm und er hat sich in den letzten 4 Wochen noch nicht beschwert. Im Gegenteil, er wächst und bekommt jede Menge neue Blätter...wenn man die winzigen Dinger überhaupt so das so nennen mag...


...allerdings braucht er unbedingt eine einfarbige Wand vor der er solo glänzen kann, sonst übersieht man ihn völlig...die Hand daneben ist übrigens nicht von HAY oder aus dem Künstlerbedarf, sondern eine Pfeffermühle. Zum Mahlen darf man ihr ganz freundlich die Hand reichen...


Ich hoffe, ihr werdet auch bald fündig...

 

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Hey, gerade erst habe ich erst gefunden und schon stellst du diese tolle Mühle vor, genial !!!
    Darf ich dich fragen, was für ein Hersteller es ist, oder wo man diese entzückende Handexemplar bekommt?
    Viele verschneite Grüße von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Corokia 🌱 hat mich leider verlassen 😢

      Löschen
    2. Mach mir keine Angst...mein grüner Daumen reicht auch nur für Pflegeleichtes...

      Die Pfeffermühle ist ein Reisemitbringsel aus Vermont/USA. Leider steht kein Hersteller darauf. Sorry. lg, Anette

      Löschen
  2. Liebe Annette,
    dein neues Pflänzchen leihen ist wirklich wundervoll!


    Ganz liebe Grüße,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Annette,
    Obacht, auch ich hab eine Corokia, jetzt ein paar Monate, aber nachdem wir den OFEN angemacht haben, hat sie sich bitter beschwert, und einige Blätter fallen lassen, ich hab sie jetzt im kuehlen, aber hellen Flur stehen, jetzt gehts. DIE ist einfach superstylisch. Gelle?
    Lg von Sabine aus dem SÜDWESTEN

    AntwortenLöschen
  4. hmm...jetzt hab ich wirklich nochmal nachgelesen...pflegeleicht steht da... Ich finde nur sie hat ganz schön Durst...lg,Anette

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das war bei mir auch so. Hab fast täglich! gegossen, die war immer so was von trocken. Und irgendwann fielen die Blätter. Jetzt im FLUR ist es viel besser, und ich gieße vielleicht 1 -2 mal die Woche. Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Das Arrangement sieht toll aus!
    Die "Handmühle" ist ne coole Sache!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen