UJB: Plants & Art House Tour

Freitag, 18. September 2015

Mit leichter Verspätung ...nach diesen aufregenden Tagen... gibt es heute endlich meinen Plants & Art Beitrag zur September Edition der Urban Jungle Bloggers. Diesmal gibt es kein Pflanzenstyling, sondern eine House Tour durch unserer Airbnb Unterkunft, die wir in Venice/L.A. von Darla und Simon gemietet hatten. Es gibt wohl kaum ein Haus, das besser zu diesem Motto passen würde.

Simon stammt aus Australien, ist Künstler und lebt bereits seit 30 Jahren in Venice. Darla ist Mode Designerin und besitzt eine eigene Fashion Line, sowie eine Boutique in Venice. Ihre Gästehaus ist das Ergebnis ihrer gemeinsamen Kreativität.



Als wir den Innenhof durch den langen Zugang betraten, kamen wir aus dem Staunen nicht mehr heraus....in jeder Ecke gab es etwas zu entdecken...


Das Haus selbst stand mitten in einem tropischen Garten, so dass man eher das Gefühl hatte man befindet sich irgendwo auf Bali und nicht mitten in L.A....ein richtiger Urban Jungle! Zwischen den Pflanzen befanden sich Skulpturen und Kunstobjekte aus unterschiedlichsten Materialien. Jeden Tag entdeckten wir neue Dinge...




Im Haus änderte sich das kaum...das Zentrum bildete eine riesige Bildergalerie....vollgestopft bis unter die Decke mit Kunst...




 

Der Essplatz war in einem Glasanbau untergebracht, bei dem nicht nur Wände und Decke aus Glas bestanden, sogar der Fußboden, unter dem noch dazu ein wahrer Dschungel wuchs, war aus Glas. Wovon die Pflanzen dort allerdings lebten, ist mir ein Rätsel. Der Glasboden reichte bis weit in dem Raum hinein, wo die Lichtverhältnisse für Pflanzen eigentlich viel zu schlecht waren...













Ein weiteres Highlight war das Badezimmer mit einer Dusche, die man wahlweise innen oder außen benutzen konnte...






Sogar der Zugang zum Hof ähnelte einer Kunstgalerie. Den Zaun bildeten Marmorplatten, auf denen schwarz weiß Fotos zu sehen waren...dazwischen wuchsen ganz lässig Passionsfrüchte, Palmen und Bogenhanf...






Die vielen Fotos sind wirklich nur ein kleiner Ausschnitt, von dem was es dort zu sehen gab...


...noch interessanter wäre sicherlich, was das Haus schon alles zu sehen bekommen hat...










 

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Na das ist mal ein echtes Urban Jungle Bloggers airbnb, oder?! Wow, und jetzt sehe ich all die Sachen, von denen Du mir erzählt hast!! Der Glasboden mit den Farnen ist ja mega und die Außendusche - perfekt!

    AntwortenLöschen
  2. Juste magnifique vos photos...........de cette "jungle urbaine" phenomenale......

    AntwortenLöschen
  3. Wow! This is a TRUE Urban Jungle Bloggers airBnB! I think I need to change my October plans and book a trip to LA! As always: beautiful photos, Anette! Have a great weekend!

    AntwortenLöschen