Trends 2016 - Teil I

Dienstag, 19. Januar 2016

Wie jedes Jahr beginnt mein Bloggerjahr traditionell mit einem Besuch auf der Trendset in München. Die Messe ist nicht nur gleich bei mir in der Nähe, sondern hat sich in den letzten Jahren zum echten Geheimtipp entwickelt, da man dort inzwischen viele großartigen skandinavischen Designer Label findet.


Meinen ersten Stopp legte ich wie immer bei Hübsch Interior ein. Wie immer war auch alles sehr hübsch, aber mehr eigentlich auch nicht. Ich fand dort eigentlich kaum etwas, was man nicht schon vom letztes Jahr kannte. Bis auf das schwarze Bücherboard mit der Messingleiste ...muss ich haben!




Madam Stoltz setzt dieses Jahr voll auf den aktuellen Boho Trend: Federn, Sisal, Korb, Messing, Makrameekunst und alles was dazu gehört konnte man dort finden. Als Einkäufer wäre ich bei der riesigen Auswahl völlig überfordert...






Auf zu Nordal. Dort gab´s klassischen Industrie Look mit viel Vintage Holz. Bitte einmal alles einpacken..






Aber das Beste hab ich mir und euch zum Schluß aufgehoben. Allerdings ist der Blogpost jetzt schon so lang, dass mein Highlight in der Bilderflut untergehen würde. Daher geht´s morgen gleich weiter mit Teil II und meinen persönlichen Trendprognosen für das Jahr 2016.

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Oh wunderschön! Ich bin gespannt auf Morgen. :) Ich mag ja sehr gern die überall immer öfter auftauchenden Ton- und Steingutgeschichten, die etwas unregelmäßig daherkommen sowohl was die Form, als auch was die Bemalung angeht. Gern im Kontrast sehr rau und steinartig mit dann etwas zartem wie Rosé oder gleich mit Gold oder klarem Türkis. Sieht manchmal aus wie DipDye fürs Geschirr... Auf jeden Fall wieder tolle Fotos und schöne Inspiration. Ich hoffe bloß dass die Pantonetrendfarben nicht zu sehr ins Interior rüberschwappen. Babyblau und Zuckerrosa wäre mir dann doch etwas viel... Liebe Grüße von einer seeeeehr seltenen Kommentatorin, aber Vieleserin.
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den tollen EInblick! Jetzt bin ich schon gespannt auf Teil Nr. 2 :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Anette,
    "einmal alles einpacken" auch für mich, bitte! ;-)
    Lieben Gruß,
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. mensch.. das ist mal ein guter Tipp..
    auf der IMM gehts halt doch nur um möbel.. acessiores sind aber mindestens genauso wichtig, wie ich finde...

    Bin schon gespannt auf Teil 2 ;)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen