Urban Jungle Bloggers: Botanical Zoom

Donnerstag, 17. März 2016


Diesen Monat gibt es tiefe Einblicke bei den Urban Jungle Bloggers. Es macht Zoom und die Pflanzen zeigen ihre intimsten Seiten, die uns im täglichem Vorbeihuschen oft gar nicht so auffallen.



Gerade rechtzeitig für diesen Beitrag fing einer meiner Kakteen zu blühen an. Ja richtig, ich habe tatsächlich einen Kaktus zum Blühen gebracht. Aber fragt bitte nicht wie ich das gemacht habe. Er scheint von Grund auf ein echtes Blühwunder zu sein. Als ich ihn vor ziemlich genau 2 Jahren entdeckt habe, habe ich ihn genau wegen seiner bereits vorhandenen Blütenpracht mitgenommen. Damals war er klein und kugelrund. Nachdem er ausgeblüht hatte, fing er auf einmal an wie wild in die Höhe zu schießen ... hmm, schöner machte ihn das nicht. Nachdem er damit fertig war bildete sich oben auch noch eine zweite Kugel, die immer dicker wurde...jetzt sah er irgendwie aus wie ein zweiteiliger Schneemann...





Aber dann vor ein paar Wochen kam die Überraschung: er fing plötzlich wieder an zu blühen....im Januar, ist da nicht Ruhepause ?!...und jetzt schon wieder und wenn ihr genau hinseht, warten da noch jede Menge anderer Blüten aufs Aufgehen...ab sofort hat er hier Narrenfreiheit!





You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Was für eine schöne Kaktusblüte! Ich wünschte, einer meiner Kakteen würde auch mal blühen:-) See you tonight!

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, der blühende Kaktusmann + Du machst mir Hoffnung! ;)
    Liebe Grüße nach München!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anette,

    der Kaktus hat ja echt ne witzige Form! Die Blüte sieht ein bisschen aus wie das Grün bei einer Ananas finde ich! Wunderbar!

    Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen