Buchtipp: RetroChic

Donnerstag, 18. August 2016



Auf der Suche nach neuen Inspirationen habe ich mich zur Abwechslung im Büchermarkt umgesehen, was es Neues gibt. Zwar werden wir täglich auf allen Social Media Kanälen überschüttet mit Bildern und Anregungen, aber manchmal habe ich das Gefühl ich drehe mich dort auch nur im Kreis. Da ist es dann gut auch mal über den blogosphären Tellerrand zu schauen. Es gibt da draußen tatsächlich auch Leute, die in schönen Wohnungen leben, obwohl sie noch nie einen Blog gelesen haben ...




Gefunden habe ich bei meiner Suche gleich 2 megainspirierende Bücher. Das erste, Retrochic, stelle ich euch heute vor. Das Buch startet mit einer kurzen Einführung in den Retro Stil. Anschließend gibt es unendlich viele Tipps, wie man Designklassiker des 20. Jahrhunderts in die verschiedenen Wohnstile integrieren kann. Dabei geht die Reise von Klassik über Industie bis Boho Style. Anhand von zahlreichen Wohnbeispielen wird gezeigt, wie man die Möbel geschickt in Szene setzen kann. Denn auch ein Stilmix will gelernt sein: "Wenn Amateure sich daran versuchen, kommt häufig nur eine disparate Sammlung von Einzelstücken heraus, die den Betrachter ratlos zurücklässt", so die Autorin Caroline Clifton-Mogg. In den Homestories erfährt man nicht nur etwas über die Intention der Hausbewohner bei der Wohnraumgestaltung, sondern auch viel Fachkundiges über die Möbelklassiker selbst, sowie deren Designer.





Auch wer sich nur von den Bilder inspirieren lassen möchte, hat nach 220 Seiten garantiert den Kopf zum Platzen voll damit und bei Liebhabern von Designklassikern sollte diese Wohnbibel auf dem Coffee Table in keinen Fall fehlen.


Retrochic
Von opulent bis farbenfroh
Ein Streifzug durch das Design des 20. Jahrhunderts
Caroline Clifton-Mogg
DVA



You Might Also Like

0 Kommentare