Alles auf Anfang

Mittwoch, 12. April 2017


Wer mir auf Instagram folgt, hat unser Sofa Drama ja schon mitbekommen. Ein neues Sofa war nach langem Suchen endlich bestellt: ein Traum in dunkelgrauem Samt. Am Tag der Lieferung platzte aber  dieser Traum ganz schnell, weil das Teil leider nicht so aussah, wie wir es erwartet hatten. Also schnell wieder zurück damit. Die alte Couch war natürlich schon verkauft. Nachdem so ziemlich jeder Hersteller Lieferzeiten ( wenn man denn endlich bestellt hat) von 4 -12 Wochen hat, heißt das nun für uns, dass wir für eine ziemlich lange Zeit ohne unser meist genutztes Möbel auskommen müssen.



Zu Beginn war ich wirklich panisch bei der Vorstellung so lange kein gemütliches Wohnzimmer zu haben, aber gleich am nächsten Tag habe ich erst einmal unseren Fundus gesichtet und alles möglich zusammengetragen, um uns etwas Sitzbares zu beschaffen. Je mehr ich hin und her geräumt habe, desto mehr gefiel mir die Situation.



Ohne so ein großes Möbelstück im Raum ergeben sich völlig neue Wohnmöglichkeiten, die ich natürlich alle durchtesten muss... Auch gibt es mittlerweile völlig neue Überlegungen bezüglich einer neuen Couch. Auf den Bildern seht ihr daher nur eine Momentaufnahme. Auf dem Flohmarkt hatte ich gerade diesen traumhaften handgemachten Schurwolle Teppich aus Transsilvanien ergattert. Der musste nun irgendwo unterkommen. Für den Boden ist er leider fast zu dünn, an der Wand wäre er perfekt, aber er wurde erst einmal auf unserem Aushilfssofa, einem Daybed, drapiert und der Rest außen herum passend gestaltet.


Inzwischen ist schon wieder alles anders. Neue Einblicke gibt´s demnächst. Ein neues Sofa ist übrigens noch nicht bestellt...

You Might Also Like

0 Kommentare