Die neuen Ikea Kollektionen im Gothic -, Hollywood - und Nature - Style

Donnerstag, 15. Februar 2018

Ikea überrascht uns die nächsten Wochen wieder mit unzähligen Neuheiten. Ein paar Highlights davon habe ich hier herausgepickt. Die Kollektionen könnten nicht unterschiedlicher sein.


Bei OMEDELBAR reibt man sich zunächst ungläubig die Augen: Das soll von Ikea sein ? Bei den Fotos denkt man wohl zuerst an Lady Gaga. Kein Wunder, denn die Stylistin Bea Aklerlund, die diese Kollektion entworfen hat, arbeitete bereits für Madonna, Beyoncé und Lady Gaga als Kostümdesignerin.  OMEDELBAR ist eine Mischung aus Gothic-Style und Hollywood Glamour. Alles zusammen ist auch mir too much, aber ich denke, das eine oder andere Teil wird bei uns ein neues Zuhause finden. Für die schwarzen Fransenlampe z.B. wüsste ich gleich mehrere Einsatzmöglichkeiten. Die Limited Collection ist ab März erhältlich.






Wesentlich entspannter wirkt da HJÄRTELIG. Genau das war auch das Ziel der beiden Designer Maja Ganszyniec und Andreas Fredriksson. In unserem oft hektischen Onlinealltag soll die Kollektion dazu einladen, die Pausetaste zu drücken, um uns zu revitalisieren. Zur Kollektion gehört daher auch ein Yoga Set. 


Zum multifunktionalem Bettgestell gibt es erstmals ein loses Kopfteil, das auch mit anderen Betten kombiniert werden kann. Für süße Träume sorgt der federleichte Betthimmel. 




Auf die Kerzen freue ich mich besonders. Nach dem Leerbrennen hat man wunderschöne Glasbehälter. Was macht ihr eigentlich immer mit den ganzen leeren Kerzengläsern ? Am Anfang habe ich sie immer sauber gemacht und aufgehoben, aber mittlerweile weiß ich schon nicht mehr wohin damit und entsorge sie daher im Altglas. HJÄRTELIG ist ab dem 7.April erhältlich.


Und dann ist da noch das neue Modulsofa KUNGSHAMN. Die Einsitzer-, Eck- und Hockerelemente können beliebig kombinert werden und mit Haken miteinander verbunden werden. Die Bezüge sind in den Farben Rosa, Beige und Rosa gemustert erhältlich.


Der BURVIK Beistelltisch soll, dank integriertem Henkel, wie ein Tablett beliebig plaziert werden können.



Wer es lieber eckig mag, kann sich über die Satztische GRANBODA freuen.




Zu guter Letzt finde ich noch das HÄLLAN Schranksystem erwähnenswert. Die unterschiedlich großen Module finden auch in der kleinsten Ecke Platz und bieten jede Menge Stauraum.

Die hier vorgestellte Auswahl ist, wie gesagt,  nur ein kleiner Ausschnitt aus den neuen Kollektionen. Es gibt die nächsten Monate also viel zu entdecken. Vielleicht sehen wir uns... bei Ikea !



Fotos: IKEA

You Might Also Like

0 Kommentare