Weihnachten mit House Doctor

Donnerstag, 27. Oktober 2016


Mittlerweile haben wir wohl alle die Hoffnung aufgegeben, dass der Sommer nochmal zurück kommt. Draussen ist es kalt und ungemütlich und während ich hier diesen Blogpost schreibe, trinke ich Tee und esse Spekulatius, was alles zusammen darauf hindeutet, dass Weihnachten nicht mehr all zu weit weg sein kann. Genau genommen ist es schon in 8 Wochen wieder soweit, d.h. in spätestens 4 Wochen müssen wir anfangen Haus und Heim in ein Weihnachtswinterwunderland zu verwandeln.



Allerdings habe ich in den letzten Jahren immer weniger Lust auf den ganzen Weihnachtsglitzerkram. "Weniger ist mehr" ist mein Motto und offensichtlich geht es den Leuten bei House Doctor genauso. Hier ein Lärchenzweig, da ein paar Zapfen, dazwischen eine Weihnachtskugel und fertig ist die Weihnachtsdeko. Grandios finde ich die Idee mit dem vertrockneten Bäumchen! Hätten wir das nur letztes Jahr nichts weggeschmissen... Und jetzt weiß ich auch, was ich mit dem abgeschnitten unteren Teil des Weihnachtsbaums (damit er in den Ständer passt) mache ... es wird einfach aufgehängt.









Oder wir hängen den Baum einfach komplett mit Wurzeln an die Wand ... hmm ?


Fotos: House Doctor


You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Das sind ganz schöne Dekorationen wie ich sie bevorzuge, ganz einfach mit wenig und vor allem mit Natur. Ich mag den Bling bling auch nicht mehr. Habe dich auf Instagram aufgerufen, schade diese Bilder im Blog sind dort nicht. Schönen Tag noch lg Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marlies,
      diese Fotos hier sind von House Doctor. Auf Instagram zeige ich nur meine eigenen Stylings. Liebe Grüße, Anette

      Löschen
  2. Hach schön!
    So dezente Weihnachtsdeko.. da hätt ich ja auch Lust drauf :)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Grüße zurück und viel Erfolg mit deinem Adventskalender, Anette

      Löschen
  3. So einen vetrockneten Baum kann ich mir irgendwie nur schwer als Deko vorstellen, allerdings mag ich es auch etwas schlichter und reduzierter. Da ich mir dieses Jahr eine Lampe in Kupfer zugelegt habe, wird die Farbe wohl auch bei der Weihnachtsdeko dominieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kupfer passt ganz toll zu den dunkelgrünen Zweigen. Sehr edel wirkt es mit schwarz und weiß kombiniert. Viel Spaß beim Dekorieren und liebe Grüße, Anette

      Löschen