Magisches Loutro

Mittwoch, 16. Juli 2014


Der Grund, warum es uns alle in den letzten Ferien nach Kreta zog, war sicherlich: Wir wollten unbedingt noch einmal nach Loutro. Loutro ist ein malerischer, winziger Ort im Süden der Insel und ist ausschließlich mit dem Schiff oder zu Fuß zu erreichen.


Schon bei unserem ersten Besuch vor einigen Jahren, waren wir alle sofort verzaubert von der magischen Atmosphäre und dem smaragdgrünem Wasser und verbrachten spontan 2 Nächte dort....und auch diesmal wurde es wieder etwas länger als geplant...




Das Leben in Loutro findet vollständig auf der kleinen Uferpromenade statt, die gleichzeitig der einzige Weg durch den Ort ist. Autos sucht man hier vergebens.  Trotzdem gibt es alles was man braucht: Restaurants, Bars, ein paar Läden und sogar einen kleinen Strand.






 Im Licht der Abendsonne wird alles noch schöner und man möchte diesen Ort nie mehr verlassen...


Zum Baden fährt man mit dem Boot zur Marmorbucht nebenan und schnorchelt in den vielen Marmorhöhlen. Danach geht es hoch auf den Felsen ins Restaurant. Ich kann gar nicht sagen was besser war ... das Essen oder der Blick auf die Bucht...



...eines ist sicher: wir kommen wieder !



 

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Ooooh..das sieht absolut traumhaft aus! So magische Orte sind echt Gold wert und man muss zusehen, dass man immer wieder dahin kommt. Für uns ist ein bisschen Puerto de Mogan auf Gran Canaria. Dort ist es so wunderschön, man fühlt sich direkt gelassen und ausgeruht. :-)
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anette,
    Deine Urlaubsimpressionen machen Lust. Fernweh kommt auf, wie gerne würde ich genau jetzt meine Koffer packen.
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie wunderschön. Da würde es mir auch sehr gut gefallen. Wie toll das Blau und Weiß aussieht. So ein richtiger Sehnsuchtsort!
    Lg Haydee

    AntwortenLöschen