IMM Cologne 2016 - Interior Trends

Montag, 1. Februar 2016


Nachdem ich in den vergangenen Jahren nie genügend Zeit hatte, mir auf der IMM Cologne wirklich alles in Ruhe anzuschauen, plante ich dieses Jahr endlich mehr Zeit ein. Auf der Suche nach neuen Trends schlenderte ich letzte Woche gespannt durch die Hallen und fand aber, ganz ehrlich gesagt, nicht soo viel Neues. 2016 bleibt im Großen und Ganzem alles wie gehabt: Dunkle Farben dominieren nach wie vor den Wohnraum, neue Möbel präsentieren sich weitgehend im MidCentury Style. Auch die Rückkehr zu natürlichen Materialien und der Zimmerpflanzen Boom bleiben uns noch länger erhalten. 




Den zweiten Tag verbrachte ich im Rahmen der BLOGST Lounge, wie immer perfekt organisiert vom BLOGST Team. Wir starteten den Tag mit einem leckeren Frühstück bei Moll. Unter dem Motto "Design fürs Leben" präsentierte uns Geschäftsführer Martin Moll Kindermöbel, die nicht nur ein Leben lang mitwachsen, sondern auch mit Hilfe mitgelieferter Farbvarianten, beliebig neu designed werden können.



Weiter ging es zum Deutschen Tapeten-Institut, das mit seinem farbenfrohen Messestand der absolute Publikumsmagnet war. Die beiden Innenarchitekten von Raumkontor präsentierten Deutschlands bunteste Wohngemeinschaft: das Tapeten Luder, den Priester, den Hipster und WG Hund Murphy. Durch abwechselnde Live Auftritte gewährten sie Einblicke in ihren skurilen Wohnalltag.




In der Designpost stellte das dänische Label Montana, anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Panton One Stuhls, 3 neue Farben für das Panton One Gestell und das Panton Wire Regal vor: black, snow und moulin rouge. 




Vor einiger Zeit war die ursprüngliche verchromte Version sogar Hauptdarsteller in meinem noch etwas wackligemVideodebüt ...


Meiner heimlicher Favorit ist jedoch: der Bachelor Chair von Verner Panton


Großes ohhhh und ahhhh gab es wie immer am String Stand. Bereits letztes Jahr bereitete uns Stylistin Lotta Agaton auf die kommenden dunklen Töne vor. Dieses Jahr setzte sie noch eins drauf: der komplette Messestand war ein Traum in Schwarz. Da soll noch einmal jemand behaupten, dass Schwarz keine Farbe ist. Passend zum Schwarz Trend gibt es von String nun auch eine Esche schwarz Version.




Ganz verliebt war ich in die Kombination der neuen schwarzen Variante in Kombination mit den Plex Seitenteilen...


Ebenfalls neu sind die kleinen Organiser, die man in Zukunft an den Regalseiten anbringen kann.


Wer in Zukunft auch im Garten nicht auf seine geliebten Klassiker verzichten möchte, wird sich über die neue All Seasons Kollektion aus dem Hause Thonet freuen. Mit witterungsbeständigen Materialien ausgestattet, trotzen die neuen Stühle Wind und Wetter. Ebenfalls neu im Programm der Bugholztisch 1060, Tischlampe Kuula, sowie diverse Loungemöbel. 



Da der Messestand ziemlich gut besucht war, war es sehr schwierig Fotos zu machen. Dafür habe ich aber dieses Video für euch, in dem euch Geschäftführer Thorsten Muck, wie immer in roten Schuhen, alle Neuheiten noch einmal persönlich vorstellt.


Massgefertigte Naturholzmöbel gab es bei Team7 zu sehen. Hier wird Nachhaltigkeit und die Liebe zum Holz groß geschrieben. Keiner von uns konnte seine Finger von den samtweichen Oberflächen der Holzmöbel lassen. Während sich vergleichbare Möbelhersteller meist auf einzelne Wohnräume konzentrieren, so gibt es bei Team7 keine Grenzen. Wer eine Küche ordert, bekommt auch gleich den passenden Esstisch oder das Sideboard dazu angeboten. Notfalls werden sogar die Treppenstufen im Haus an das neue Holzdesign angepasst. Möglich ist hier alles.



Vielen Dank an die Organisatoren Ricarda von 23qm Stil und Klara von Tastesheriff für den spannenden Tag, sowie an alle Partner der BLOGST Lounge:


You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Tolle Zusammenfassung! Die Idee, die beiden Videos mit einzubinden, finde ich super. Und das mit dem Panton Wire Cube hast du selbst gemacht? Cool!! War schön dich kennenzulernen, obwohl wir leider kaum gesprochen haben. Auf bald...
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Monika. Ja, das Video stammt wirklich von mir...stolz. Es entstand im Rahmen eines Events bei Ambiente Direct. Leider hat man ja bei den Veranstaltungen fast nie Zeit alle Leute richtig kennenzulernen ... aber wir treffen uns bestimmt wieder mal. Liebe Grüße, Anette

      Löschen
  2. Ein toller Post, liebe Anette. Deine Bilder sind eine Augenweide und dein Text lässt mich den wunderbaren Tag noch einmal in Gedanken Revue passieren. Es war mir eine Freude, dich wieder zu sehen.
    Liebe Grüße und auf das nächste Treffen,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi, lieben Dank und hoffentlich bis bald. lg, Anette

      Löschen